open menu close

TV-Programm vom 28. Februar 2021

Ihr tagesaktuelles TV-Programm wird jeweils mittags neu aufgeschaltet.

Die Telebasel News gibt es ab 20 Uhr jeweils mit Untertiteln. Aktivierung auf der Teletext-Seite 777. Mehr Infos hier.

Telebasel News um 18:30 Uhr und ab 19:00 Uhr stündlich

News:

  • Banksy in Basel Der Künstler ist ein Phantom. Niemand kennt ihn, aber trotzdem sind seine Werke Millionen wert. Banksy selber verkauft seit Jahren nichts mehr. Lieber sprayt er irgendwo auf eine Hauswand. Rund 100 seiner Werke sind ab Montag in einer Ausstellung in Basel zu sehen. Telebasel durfte schon heute durch die Hallen schlendern.
  • Corona hilft den Jungparteien Die Jugend mag nicht mehr zusehen, will aktiv mitmachen und ihre Zukunft selber gestalten. Dieses Bedürfnis, das sich schon mit der Klimabewegung zeigte, ist während der Pandemie noch stärker geworden. Davon profitieren auch die Jungparteien, die sich über einen grossen Zuwachs an Neumitgliedern freuen.

Sport:

  • Die Negativspirale dreht sich weiter Der FC Basel kommt aus der Krise nicht mehr heraus. Auch in St. Gallen blieb die erhoffte Reaktion der Mannschaft auf das historische 2:6-Debakel gegen den FC Winterthur aus. Die Ostschweizer schlagen dezimierte Basler klar und deutlich mit 3:1. Telebasel blickt zurück auf das Spiel.

Telebasel Sonntags-Talk ab 19:15 Uhr stündlich

  • Scheitert das Burka-Verbot an der Urne? Rahel Bänziger, Peter Riebli und Bojan Stula diskutieren im Sonntags-Talk über das Burka-Verbot, den Lohnschutz und über Privilegien für Geimpfte.