open menu close

Telebasel -minu’s Räschte

Weihnachten, das bedeutet viele Backwaren und leckere Menus. Manch ein Hobbykoch muss nach den Festtagen aber feststellen, dass er es wohl ein wenig übertrieben hat: Wohin mit den Überbleibseln von Fondue Chinoise, der Weihnachtsgutzi, Schokokugeln, den Brot- und Apfel-Resten, und vielem mehr? -minu hat die passenden Tipps. In der neuen Rubrik «-minu’s Räschte» verwertet Basels bekanntester Hobbykoch Feiertagsreste und macht daraus farbenfrohe und schmackhafte Menus.

In jeder der zehn Folgen von «-minu’s Räschte» erhält -minu Besuch einer Basler Prominenz bei sich Zuhause. Wie es sich als guter Gast gehört, kommen die Promis nicht mit leeren Händen vorbei. In einem Korb bringen sie ihm die Reste ihrer Feiertagsmenus. Zuerst wird etwas geplaudert, wieder «ciao» gesagt und dann geht’s für -minu los.

«-minu’s Räschte» – täglich vom 24. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021 um 18:45 Uhr auf Telebasel.