open menu close

TV-Programm vom 9. April 2020

(Ihr tagesaktuelles TV-Programm wird jeweils um 12 Uhr neu aufgeschaltet)

Die Telebasel News gibt es ab 20 Uhr jeweils mit Untertiteln. Aktivierung auf der Teletext-Seite 777. Mehr Infos hier.

Telebasel News um 18:30 Uhr und ab 19 Uhr stündlich

News:

  • Obdachlose ziehen in Hotel ein Da wegen Social Distancing der Platz in der Notschlafstelle nicht mehr reicht, hat die Regierung beschlossen, Obdachlosen vorübergehend Plätze im Hôtel du Commerce zur Verfügung zu stellen. Telebasel begleitet den Einzug mit der Kamera.
  • Geteilter Reiterhof In Frankreich sind sämtliche Risiko-Sportarten verboten worden. Dazu gehört auch das Reiten. Der Neu-Weisskirchhof in Biel-Benken liegt genau auf der Grenze. Das Coronavirus hat auch den Alltag von Inhaber Benni Würgler verändert.

Sport:

  • Roland Heri nimmt Stellung Die Spieler des FC Basel lehnen eine Lohnkürzung ab. Nun äussert sich CEO Roland Heri zur aktuellen Situation.

Telebasel Glam ab 18:45 Uhr stündlich

  • Neue Telebasel Serie: «Kochen in der Krise» – heute Gnocchi Sie haben wenig im Kühlschrank? Bei Telebasel «Kochen in der Krise» finden Sie einfache Rezepte mit wenig Hauptzutaten für Zuhause. Heute gibt es Gnocchi mal anders.
  • Michael von der Heide schenkt uns sein Lächeln! Heute schenkt uns Michael von der Heide ein Lächeln und singt für uns. Gemeinsam mit Dir setzen wir ein Zeichen für Solidarität: Schick Telebasel Glam jetzt Deinen Clip!
  • Mit Nagellack Ostereier einfärben Im Glam-Tipp zeigen wir Euch, wie ihr Ostereier im Marmoreffekt einfärben könnt. Ihr braucht dazu nur Euren alten Nagellack. (Wiederholung)

Telebasel Lockdown-Show ab 19:15 Uhr stündlich

  • Eine zauberhafte Sache Dani und Adi wagen heute einen Ausflug in die Zauberei: In der Lockdown-Show präsentieren Zuschauer ihre besten Tricks!

Telebasel Night Special – Unsere Künstler gegen die Krise um 22:15 Uhr

  • Eine Performerin durch und durch Obwohl ihre Songs fast etwas von einem privaten Dialog à deux oder einer Busfahrt im Tagtraum haben – Nicole Bernegger liebt den Auftritt, die Performance, und das mit viel Gefühl. Auch ihr Set ist berührend, die Sängerin aus Möhlin ist im Soul zu Hause.
  • Eigentlich ist er längst «Baschi national» Sebastian Bürgin, der Pop-Star aus Gelterkinden, Jahrgang 1986 (so heisst auch sein aktuellstes Album), Nicht-Gewinner der ersten Staffel von MusicStar, aber, who cares, seit dort bekannt und verehrt. Das erste Album «Baschi» und das zweite «Irgendwie Held» machten Gold. Das dritte «Fürs Volk» gar Platin. Seine Hits sind meist Ohrwürmer. «Bring en hei» gehört längst ins Stadion wie Bier aus Bechern und Wurst mit Brot. 100 Wochen lang stand «Bring en hei» auf Platz 1 der Charts. Baschi weiss, wie ein Fussballerherz in unserer Region tickt. Wenn, dann richtig. (ab 23:15 Uhr)