open menu close

TV-Programm vom 28. Mai 2020

(Ihr tagesaktuelles TV-Programm wird jeweils um 12 Uhr neu aufgeschaltet)

Die Telebasel News gibt es ab 20 Uhr jeweils mit Untertiteln. Aktivierung auf der Teletext-Seite 777. Mehr Infos hier.

Telebasel News um 18:30 Uhr und ab 19 Uhr stündlich

News:

  • Überlebt das Nachtleben?
    Jetzt wird es wild – denn die Clubs dürfen am 6. Juni wieder öffnen. Allerdings untere Auflagen. Nur 300 Personen dürfen eine Lokalität gleichzeitig besuchen und die Kontaktdaten der Partygänger müssen erfasst werden. Ein weiterer Dämpfer: Um 24 Uhr müssen die Betriebe schliessen. Was halten Basler Partyveranstalter davon?
  • Theater um Umsetzung der Schutzmassnahmen
    Rund 1,5 Millionen Franken fehlen dem Theater Fauteuil in der Kasse. Immerhin darf ab dem 6. Juni die Bühne wieder bespielt werden. Doch können die Schutzbestimmungen des Bundes umgesetzt werden?
  • Wie geht es unserem Nachbar?
    Lörrach ist stark abhängig von Schweizer Einkaufstouristen. Bis am 15. Juni ist shoppen „ännet“ der Grenze aber noch untersagt. Wie stark wird die Lörracher Wirtschaft dadurch belastet? Bügermeisterin Monika Neuhöfer-Avdić ordnet die Situation ein.
Sport:
  • Weiter mit der Super League? Morgen entscheidet sich, ob die Super League abgebrochen wird oder nicht. Die Klubvertreter aus Challenge League und Super League stimmen darüber ab – mit klarer Tendenz zum Weiterspielen.

Telebasel Glam um 18:45 Uhr und dann stündlich

  • Danis Männerwelt: Dani fiel auf, dass es im Glam immer viele Tipps für Frauen gibt aber eigentlich so gut wie keine für Männer. Dies will er nun ändern: Mit Tipps, die nicht immer ganz ernst gemeint sind, gibt Dani seine Ratschläge an Männer weiter. Heute mit dem Thema: Einfach zu einem Six-Pack kommen.
  • Apero beim Schällenursli: Im Rahmen der Saisoneröffnung vom Schällenursli gab es letzte Woche ein Sitzapero auf dem Margarethenhügel. Glam war auch dabei und wollte mehr über das Event und über das Schällenursli erfahren.
  • Glam-Tipp: Mit Kokosöl könnt ihr nicht nur kochen, sondern auch wahre Beautywunder vollbringen. Wir zeigen euch, was ihr alles damit machen könnt.

Unlock Show um 19:15 Uhr und dann stündlich

  • Corona-Lockerungen: Dani von Wattenwyl und sein Praktikant Carlos beschäftigen sich mit der neusten Lockerung: Veranstaltungen von bis zu 300 Personen sind wieder erlaubt. Die Abstandsregel steht aber immer noch im Raum. Wie geht das auf?

YAYA – Unsere Künstler gegen die Krise um 22:15 Uhr

  • Indie-Electronica aus Basel: YAYA die auch voller Emotionen sind: «Künstler, die uns inspirieren sind Arctic Monkeys, X Ambassadors, Jack Garrett, Radiohead oder Chet Faker», sagten die fünf Jungs mal der Online-Plattform «wiewaersmalmit.ch».

Lou de Milla – Unsere Künstler gegen die Krise um 23:15 Uhr

  • Zauberkunst: Gebündelt in Ihrer Show verfliessen die Grenzen zwischen Magie und Zauberkunst: Erleben Sie persönlich inszenierte Zauberei vom Feinsten. Mal unter uns: es kann doch wirklich nicht mit rechten Dingen zu gehen, wenn in einer Zitrone plötzlich ein Geldschein auftaucht.