open menu close

Gundeli, Bruderholz

Knock on Wood

Vietnamese Fusion Cuisine

Das Restaurant unweit des Bahnhofs SBB ist nicht allzu gross und gut gefüllt. Gut, dass wir reserviert haben. Nett auch vom Kellner, dass er uns geraten hat, nicht um 19 Uhr zu kommen, weil da die Küche sehr viel zu tun habe. Jetzt sind wir etwas später gekommen und der Service rollt in geordneten Bahnen. Dafür haben wir auch ordentlichen Hunger.
Die Speisekarte ist konzentriert und nicht überladen, weil alles frisch ist. Dazu gibt es wöchentliche oder saisonale Spezialitäten. Die Nems oder Frühlingsrollen (Fr. 9.–) als Vorspeise sind grossartig. Schön krosser Teig, ausgewogene Füllung und ein feines Sösschen zum Eintunken. Banh Xeo (Fr. 12.–) ist ein vietnamesisches Omelette, mit Shrimps und Sprossen gefüllt. Und auch die Summer Rolls (Fr. 12.–) im Reisteig mit Ente mit gleich drei verschiedenen Saucen schmecken vorzüglich. Als wir als Hauptgang Kimchi Belly (Fr. 26.–) bestellen, warnt uns der freundliche Kellner, dass das Fleisch eben Belly, also Bauch, Schweinebauch, und daher etwas fett sei. Genau das wollen wir aber. Zartes Fett in einer recht pikanten Sauce, mit eingelegtem Kohl, ein Hauptvergnügen an einem nassen, kühlen Abend. Pho Bo (Fr. 23.–) ist die vietnamesische Reisnudelsuppe, mit Rindfleisch, Thai-Basilikum, Sprossen und Frühlingszwiebeln. Selbstverständlich serviert man hier auch diverse Currys. Ausserdem gibt es das feine Unser Bier, einen halben Liter Amber aus der Bügelflasche (Fr. 7.50). Neben dem Hopfentee ist auch der Jasmintee (Fr. 7.–/Kanne) zu empfehlen. Als Dessert ordern wir Tapioca (Fr. 7.–), das wir schon ewig lange nicht mehr gegessen haben, diese durchsichtigen Kügelchen, die hier mit Bananen eine gute Kombination ergeben.
Das «Knock on Wood» ist ein gemütliches Restaurant mit aufmerksamem Service und ausgezeichnetem Essen. Punktum! wb

Bruderholzstrasse 49, Basel, Schweiz
Mo - Fr 11:30-14:00 Uhr, Di-Sa 18:00-23:00 Uhr, So Ruhetag
Dienstleistungen:
  • Mittags-menü
HG: ab 26 CHF