Der FCB-Fanshop in der Basler Innenstadt funktionierte für den Club zu wenig. (Bild: Screenshot beve.ch)
Basel

Jetzt ist es definitiv: Fanshop am Rheinsprung schliesst

Im Dezember zeichnete es sich ab, jetzt herrscht Gewissheit: Wie der FCB am Mittwoch mitteilte, macht der Fanshop in der Innenstadt per Ende Januar dicht.

Die Schliessung des Fanshops stand seit einiger Zeit im Raum. Wie Telebasel im Dezember berichtete, befand sich der FCB bereits auf der Suche nach einem Nachmieter. Nun ist es definitiv: Der Laden zieht am Rheinsprung 1 aus.

Wie der Club am Mittwoch mitteilte, habe man einen Schlussstrich gezogen, «da gewisse Bedürfnisse in Sachen Infrastruktur» nicht erfüllt seien. Es ginge zum Beispiel um die kleine Lagerfläche oder die zu engen Verhältnisse im Laden bei einem grossen Andrang auf Tickets. Ein Flop sei der Laden jedoch nicht gewesen, bekräftigte der FCB bereits im Dezember.

Einzig noch im St. Jakob-Park?

Ende Januar zieht der Fanshop aus der zentralen Lage am Rhein aus, ein Nachmieter ist gefunden. Ob der Laden im St. Jakob-Park fortan der einzige Fanshop des FCB bleiben wird, oder ob der Club in der Innenstadt nach einem neuen Standort sucht, lässt der FCB derzeit offen.

Er halte die Augen und Ohren für eine «allfällige» neue Lokalität offen, heisst es in der Mitteilung. Der Club sei in der Innenstadt «grundsätzlich» gerne präsent. «Für den Moment» bleibe der Laden beim Stadion aber der einzige Fanshop.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel