Der Kanton Basel-Stadt erhöht die Nebenkostenpauschale für Haushalte mit Mietzinsbeiträgen. (Symbolbild: Keystone)
Basel

Mehr Familienmietzinsbeiträge für Basler Haushalte

Basler Haushalte mit Familienmietzinsbeiträgen erhalten ab Januar mehr Geld vom Kanton. Die Regierung hat die Nebenkostenpauschale um 60 Franken erhöht.

Die Nebenkostenpauschale sei zuletzt 2013 angepasst worden und decke heute nicht mehr die reale Belastung ab, teilt die Basler Regierung am Dienstag mit. Mit der Erhöhung der Nebenkostenpauschale um je 60 Franken erhöhen sich die Mietzinsbeiträge pro unterstützten Haushalt monatlich um durchschnittlich 30 Franken. Die Anpassung hat jährliche Mehrkosten von rund 800’000 Franken zur Folge.

Familien mit Kindern in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen können Familienmietzinsbeiträge beantragen. Die Nebenkostenpauschale beträgt derzeit je nach Wohnungsgrösse zwischen 90 und 210 Franken pro Monat.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel