Die vermutete Entführung des Hundes geschah vor einem Coop Supermarkt in Muttenz. (Bild: Google Maps)
Baselland

Hündchen vor Laden in Muttenz entführt?

In Muttenz ist vor einem Lebensmittelladen ein Hund verschwunden. Er könnte entführt worden sein.

Am Montag gegen 20 Uhr soll vor dem Eingang des Coop Supermarkts Baslertor in Muttenz ein Hund gestohlen worden sein. Das Hündchen namens Iva sei vor dem Laden festgemacht gewesen, nach dem Einkauf aber spurlos verschwunden, wie die bz Basel vermeldet. Der vermeintliche Entführer habe nur die Leine zurückgelassen.

Die Besitzerin sagt auf Anfrage von bz Basel, ihr Hund sei sehr zutraulich, mit jemandem einfach weglaufen würde er aber nicht. «Vier Jahre lang haben wir das so gemacht, und der Hund war immer da. Ich bin mir ganz sicher, dass er entführt wurde», sagt die Besitzerin gegenüber der Zeitung.

Sie habe in Muttenz nun Plakate aufgehängt, bisher aber noch keine Hinweise aus der Bevölkerung erhalten.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel