Südkorea und Portugal qualifizieren sich für die Achtelfinals. (Bild: Keystone)
International

In extremis: Südkorea folgt Portugal in den Achtelfinal

Dank einem Tor in der Nachspielzeit gewinnt Südkorea gegen Portugal. Damit stehen die Asiaten nur dank weniger gelben Karten als Uruguay in den Achtelfinals.

Südkorea kam dank einem Tor in der Nachspielzeit zum 2:1-Sieg gegen das bereits qualifizierte Portugal. Damit schafften die Asiaten im Fernduell mit Uruguay und Ghana den Einzug in den Achtelfinal. Uruguay gewann im anderen Spiel der Gruppe H gegen Ghana mit 2:0. Den Südamerikanern fehlte damit ein Treffer zum Weiterkommen.

Update folgt…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel