Keeper Yann Sommer und Innenverteidiger Nico Elvedi haben sich eine Erkältung eingefangen. (Bilder: Keystone)
International

Sommer und Elvedi sind gegen Serbien dabei

Die Schweiz trainierte am Tag vor dem kapitalen Match gegen Serbien ohne Yann Sommer und Nico Elvedi. Der Goalie und der Innenverteidiger sind beide erkältet.

Am Freitag geht es für die Schweiz um den zweiten Platz und somit um den Einzug in die Achtelfinals. Gegen Serbien braucht die Nati mindestens ein Unentschieden während die Serben gewinnen müssen, um den Einzug zu schaffen. Im Lager der Serben klagt man schon länger über einige angeschlagene Spieler, nun trifft es aber auch die Schweiz. Die gute Nachricht: Noah Okafor und Xherdan Shaqiri, die verletzungsbedingt gegen Brasilien nicht im Aufgebot standen, sind wieder einsatzbereit, doch nun zitterte man in der Defensive.

Keeper Yann Sommer und Innenverteidiger Nico Elvedi haben sich eine Erkältung eingefangen, die so stark ist, dass beide nicht beim Training am Donnerstag dabei sein konnten. Die Erkältungen von Sommer und Elvedi werden aber keine Auswirkungen auf das morgige Spiel haben sagt Murat Yakin. Sie hätten eine unruhige Nacht gehabt, seien morgen aber wieder mit dabei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel