Featured Video Play Icon
Telebasel Plätzli gsuecht vom 24. November 2022.
Region

Junge Hündin «Ivy» hat ihr Glück gefunden

Die Hündin Ivy hat ein neues Zuhause gefunden. Da sie noch recht jung ist, haben die neuen Halter mit ihrer Erziehung alle Hände voll zu tun.

Ivy hat es dem Tierheim einfach gemacht, einen passenden Menschen für sie zu finden. Das Tierheim lädt meistens mehrere InteressentInnen ein, um zu sehen, wie das Tier auf sie reagiert. Als die Padderdale-Mischlings-Dame und Nadine Kaniz zum ersten Mal aufeinandertrafen, war es Liebe auf den ersten Blick. «Es war mega emotional. Mein Mann und ich waren etwas unsicher. Was wenn uns Ivy nicht mag, haben wir uns gefragt. Als wir sie dann zum ersten Mal sahen, hat sie an meinem Mann geschnuppert und ihn dann gleich abgeleckt. Und das hat mich total berührt», sagt Nadine Kaniz. Ivy hatte mehr Glück als andere Tierheimbewohner. Sie wohnte nur einen Monat im Tierheim an der Birs.

Flausen im Kopf

«Wir haben eine riesen Freude», erklärt die Halterin von Ivy, Nadine Kainz. Natürlich sei sie aktuell etwas frech und habe viele Flausen im Kopf. «Das ist altersentsprechend aber auch zu erwarten. Sie ist jetzt einjährig.» Während der vier Monate, in denen sie schon bei ihrer neuen Familie lebt, hat sich Ivy gut eingewöhnt.

Ivy ist eine äusserts aufgeschlossene junge Hündin. «Sie will allem und jedem Hallo sagen». Sie spiele auch sehr gerne mit anderen Hunden. Dabei vergisst sie aber manchmal die gelernten Kommandos und überhört den Rückruf von Nadine. Ivy ist aber noch jung und Nadine ist sich sicher, dass die Hündin das noch lernen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel