(Bild: Polizei Baselland)
Region

Dieser Mann soll eine Frau in Liestal sexuell genötigt haben

An der Rheinstrasse in Liestal wurde eine 30-jährige Frau Opfer eines Sexualdelikts. Die Polizei Baselland veröffentlicht ein Phantombild und sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft sei die Frau zu Fuss auf der Rheinstrasse in Richtung Bahnhof Liestal unterwegs gewesen. Dort sei bei der Liegenschaft Nummer 43 von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Sie sei dann von dem Mann überwältigt und in der näheren Umgebung sexuell genötigt worden.

Die Polizei Baselland sucht Zeugen und ist froh, um jegliche Hinweise.

Signalement des Täters: Männlich, zwischen 180 und 190 cm gross, zirka 50 Jahre alt, weisse Hautfarbe, kurze braune Haare, Dreitagebart, auffällig schlechter Zahnzustand. Der Mann trug eine dunkle Jacke und einen Rucksack sowie eine Brille. Er sprach Schweizer Dialekt.

(Bild: Kantonspolizei Baselland)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel