Spektakuläre Szenerie, aber zum Glück keine Verletzten: In der vergangenen Nacht brannte es in Zwingen lichterloh. (Bild: Polizei BL)
Baselland

Gemeindeverwaltung in Flammen

In der Nacht auf heute Dienstag brannte es im Dachstock der Gemeindeverwaltung in Zwingen. Verletzt wurde dabei niemand.

In der Nacht auf heute Dienstag kam es kurz vor 4 Uhr in einem Gebäude an der Dorfgasse in Zwingen zu einem Dachstockbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Brandort stand der Dachstock bereits in Vollbrand, sie hatte die Lage aber umgehend unter Kontrolle und konnten den Brand löschen.

Verletzt wurde niemand. Beim Gebäude, das zurzeit umgebaut wird, handelt es sich um die Gemeindeverwaltung von Zwingen. Das Gebäude wurde durch das Feuer stark beschädigt und kann im Moment nicht betreten werden.

Die Laufenstrasse in Richtung Laufen musste in der Nacht für rund drei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Die Brandursache ist im Moment noch unklar und Gegenstand von weiteren Abklärungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel