Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 24. Oktober 2022.
Basel

Sängerin Nubya lehrt Jugendliche das Singen

Von einem richtigen Star das Singen lernen, das konnten SchülerInnen des Gymnasiums Kirschgarten. Sängerin Nubya war zu Besuch und leitete eine Chorprobe.

Musikalische Schulworkshops an Basler Schulen haben bei der Baloise Session Tradition. Zum achten Mal fanden sie dieses Jahr statt. Im Fokus stand die Stimme. Und wer wäre dafür besser geeignet als die Basler Sängerin Nubya? Die erfahrene Soulstimme besuchte das Gymnasium Kirschgarten und leitete eine Stunde des freiwilligen Schulchors. Telebasel war dabei.

«Es gibt kein Richtig und kein Falsch»

Es ist der erste Tag nach den Herbstferien. Für die Gymnasiasten beginnt heute nicht nur die Schule, auch die Chorprobe steht an. Sie startet wie immer mit Stimmübungen. Nach ein paar Mal «TkTkTk» oder «SchSchSch» übernimmt Nubya. Schnell wird es lebhafter. Nubya bringt Dynamik und Bewegung in die Runde und scheint damit bei den SchülerInnen zu punkten.

«Ich zitiere sie: Es gibt kein Richtig und kein Falsch, wie man es leitet. Jeder empfindet es anders. Und das hat man bei ihr gespürt. Sie hat die Dynamik in den Vordergrund gestellt und das war speziell», so der 17-Jährige Milo Tobler. «Nubya war eine Mega-Bereicherung», schwärmt Schülerin Sofia Baffa. Den Rhythmus und den Schwung fand June Bernoulli «cool und lehrreich».

Singen in der Mittagspause

Die rund 40 SchülerInnen des Gymnasiums besuchen den Chor nicht etwa, weil sie müssen, sondern weil sie Spass daran haben. Der Schulchor ist freiwillig. Dementsprechend interessiert sind die SängerInnen am Singen und lauschen Nubyas Tipps und Tricks.

«Sie sind auch sehr talentiert. Also es hat wirklich Spass gemacht. Sie konnten sehr schnell umsetzen, was ich ihnen angeboten habe. Und man hatte schnell den Vorher-Nachher-Effekt», so Nubya.

Neben dem Gymnasium Kirschgarten besuchte Nubya im Rahmen der Schulworkshops der Baloise Session noch weitere Schulhäuser. Das Festival selber startet am 27. Oktober mit OneRepublic und Kings Elliot.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel