Featured Video Play Icon
Region

Motorradfahrer wird beim Überholen angefahren

Am Dienstagnachmittag stiessen ausserhalb von Möhlin ein Auto und ein Motorradfahrer zusammen. Der Rollerfahrer wurde verletzt. Der Unfallhergang ist unklar.

Auf der Landstrasse in Möhlin ereignete sich am Dienstag um 17.15 Uhr ein Unfall zwischen einem schwarzen Citroën C4 und einem Motorradfahrer (54). Das Auto war auf dieser Ausserortsstrecke von Rheinfelden in Richtung Möhlin unterwegs.

Der Fahrer erklärte später der Kantonspolizei, dass er wegen Motorproblemen nach links auf den dortigen Rastplatz einbiegen wollte. Dazu hat er gebremst, geblinkt und bog danach ab. Von hinten schloss in dieser Zeit ein Motorradfahrer zum Auto auf und setzte zum Überholen an. Dabei prallte die zwei zusammen.

Eine Ambulanz brachte den Rollerfahrer mit Schulterverletzungen ins Spital. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr befahrbar. Weil zum Unfall noch Unklarheiten bestehen, sucht die Kantonspolizei in Rheinfelden (Telefon 061 836 37 37) Augenzeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel