Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 25. September 2022.
Basel

Keine Durchquerungen der Freizeitgarten-Areale

Basel-Stadt ist ausgezählt. Die Teilrevision des Freizeitgarten-Gesetzes kommt nicht zustande. Es wurden 53,9 Prozent Nein-Stimmen gezählt.

Das Basler Stimmvolk lehnt eine Teilrevision des Freizeitgarten-Gesetzes mit einer Nein-Mehrheit von 53,9 Prozent ab. Gegen die Teilrevision des Gesetzes waren 29’671 Stimmen eingegangen, dafür hatten 25’393 Baslerinnen und Basler votiert.

(Grafik: Kanton BS)

SVP und die Linkspartei BastA! hatten das Referendum gegen das vom Grossen Rat gutgeheissene Gesetz ergriffen. Mit der Teilrevision wollte die Regierung den Freizeitgartenvereinen künftig im Streitfall weniger Mitsprache gewähren. Die Gesetzesrevision hätte zudem öffentlich zugängliche Durchquerungen der Areale ermöglichen sollen. Auch Spielplätze oder Toilettenanlagen auf den Freizeitgartenarealen hätten geöffnet werden sollen.

Neben Regierung hatten SP, Grüne, LDP, FDP, Mitte und GLP die Gesetzesrevision befürwortet.

SVP und BastA! feiern Erfolg

Die SVP und die Linkspartei BastA! feierten in ersten Stellungnahmen ihren Abstimmungserfolg bei der Teilrevision des Freizeitgartengesetzes. Die SVP spricht von einer «deutlichen Klatsche für Regierungsrätin Esther Keller». Die BastA! zeigt sich erleichtert, dass die Regierung nun nicht über die Köpfe der Betroffenen hinweg entscheiden könne.

5 Kommentare

  1. Lieber Marco,
    Auch wir Pächter/innen sind das normale Volk, einfache Leute, die sich kein Haus mit Grundstück leisten können! Warum sollen Sie die Natur wegen uns nicht geniessen dürfen? Waren Sie noch nie im Wald od. In einem der zahlreichen Parks?Report

  2. Ich finde es gut dass dieser Murks abgelehnt wurde . Schon die Art und Weise wie die Regierung die FGV Vorstände beeinflusst hat und denn noch der Schreibfehler das war einfach zu viel .Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel