Featured Video Play Icon
Der Telebasel Talk vom 7. September 2022.
Basel

Wie gut sparen die Basler Firmen Energie, Herr Buchholz?

Schweizer KMU hätten das Energiesparen verschlafen. Ist das auch in Basel so? Und wie sollen wir Normalbürger effektiv sparen? Im Talk spricht der IWB-Experte.

Die letzte Ausgabe der Rundschau SRF berichtete über KMU, die erst jetzt, wo die Energiepreise in die Höhe schiessen, ihren Energieverbrauch senkten. Ein Experte sprach von 70’000 energieintensiven Firmen im kleineren und mittleren Bereich, von denen 80 Prozent sich kaum mit dem Thema befasst hätten. Dabei kamen auch bizarre Beispiele zur Sprache: Parkplätze, die auch im Sommer geheizt werden. Firmen ohne LED-Lampen. Gekühlte Serverräume mit Heizung. Die Industrie habe erst 40 Prozent an rentablen Massnahmen umgesetzt. Wie sieht die Situation in Basel-Stadt aus? Und welche Energiemängel sind die Häufigsten? Welche Massnahmen müssten ergriffen werden?

Lichter löschen und Netflix gucken?

Der Bundesrat hält Firmen und uns Normalbürger mit einem detaillierten Appell zum Sparen an. Die Medien sind voll von Spartipps. Aber welche Massnahmen bringen etwas? Macht das Lichterlöschen und Kurzduschen noch Effekt, wenn man dann einen Abend lang Netflix konsumiert? Empfiehlt es sich, am Balkon ein Solarpanel zu montieren?

Flurin Buchholz-Baltermia setzt sich als Leiter Energieberatung bei den IWB täglich mit solchen Fragen auseinander.

Im Talk am Mittwoch, 7. September 2022, 18.45 Uhr: Flurin Buchholz-Baltermia, Leiter Energieberatung IWB.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel