Der alkoholisierte Lenker verursachte grossen Sachschaden. (Bild: Kantonspolizei Basel-Stadt)
Basel

Alkoholisierter Lenker (25) kracht in parkiertes Auto

Am Samstag fuhr ein betrunkener Lenker in der Lörracherstrasse in ein parkiertes Auto. Dabei wurden auch zwei Roller beschädigt.

Der Fahrzeuglenker kollidierte in der Lörracherstrasse in Basel mit einem parkierten Auto, das dadurch in zwei Roller gestossen wurde. Beim Unfallverursacher wurde ein Alkoholwert von 0,54 Milligramm pro Liter Atemluft gemessen, wie die Basler Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der alkoholisierte, 25-jährige Autofahrer sei gegen 4:55 Uhr am Steuer eingeschlafen, worauf es zum Unfall kam. An den involvierten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Derselbe Autofahrer war gemäss Communiqué viereinhalb Stunden zuvor in einer Verkehrskontrolle bereits auf Alkohol getestet worden. Dabei sei ein Wert im tolerierbaren Bereich festgestellt worden. Er konnte mit dem Hinweis, auf weiteren Alkoholkonsum zu verzichten, weiterfahren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel