Ein kleiner Junge musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. (Symbolbild: Keystone)
Region

Kleiner Junge (4) bei Autounfall verletzt

Am Donnerstag kam es in Lörrach zu einem Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge prallten zusammen, dabei verletzte sich ein kleiner Junge leicht. Er musste ins Spital.

Am Donnerstag gegen 12:30 Uhr, ist ein mitfahrendes 4-jähriges Kind bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Lörrach leicht verletzt worden.

An der Kreuzung Brühl-/Zeppelin-/Schillerstraße hatte eine 53-jährige Autofahrerin die Vorfahrt eines 35-jährigen Mannes nicht beachtet. Der Ford der Frau und der Mini des Mannes kollidierten. Während die Fahrenden unversehrt blieben, verletzte sich im Mini der kleine Junge leicht.

Er musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem entstand ein Sachschaden von circa 7000 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel