Dank dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. (Bild: Keystone)
Baselland

Illegales Feuerwerk setzt Wiese in Brand

Am Mittwochabend kam es in den Merian Gärten zu einem Brand. Die Ursache ist mutmasslich ein illegales Feuerwerk. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine unbeteiligte Person beobachtete, wie am Mittwoch gegen 17:15 Uhr, drei Personen in den Merian Gärten Feuerwerk zündeten, als es auf der Naturwiese plötzlich zu Rauchen begann. Bis die Feuerwehr eintraf, brannten bereits 200 Quadratmeter, wie die Polizei mitteilt.

Dank dem schnellen Einsatz konnte der Brand rasch eingedämmt und zum Schluss gelöscht werden. Personen wurden keine verletzt.

Die Person, welche die Tat beobachtete spricht von drei jungen Männern. Einer trug ein weisses Tank Top und beige Hosen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

1 Kommentar

  1. Ein Teil der Gesellschaft wird einfach bur noch idiotischer. Endlich Verbot von Feuerwerksverkauf. (Mitten unter Leuten lassen die den Misr lis, hier wird das Gras angezündet) usw.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel