In der Oekolampadstrasse nahe des Allschwilerplatzes wurden zwei Männer beraubt. (Bild: Google Street View)
Basel

Zu dritt gegen zwei: Raub in der Oekolampadstrasse

Am Samstag, 2. Juli, kurz nach 2:30 Uhr, haben drei Unbekannte zwei junge Männer in der Oekolampadstrasse beraubt. Es wurde niemand verletzt.

Der Polizei zufolge hatten drei unbekannte Männer einen 21- und einen 20-Jährigen angesprochen, mit einer Stichwaffe bedroht und Geld verlangt. Da die zwei kein Bargeld auf sich trugen, raubten die Täter einen Elektronikgegenstand und flüchteten durch die Ahornstrasse in Richtung Birmannsgasse.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Basel-Stadt verlief erfolglos. Die Polizei sucht nun drei Unbekannte mit schwarze Hautfarbe, welche Baseldeutsch sprachen. Der eine trug eine schwarze Weste, einen weissen Pullover und eine schwarze Hose mit weissen Streifen. Ein trug eine Sturmhaube.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel