Am Unteren Rheinweg zwischen Oetlingerstrasse und Leuengasse geschah die Tat. (Bild: Google Street View)
Basel

17-Jährige am Rhein wird Opfer eines Sexualdeliktes

Am Freitag ist eine Jugendliche um circa 22.20 Uhr am Unteren Rheinweg angegriffen und Opfer eines Sexualdeliktes geworden. Passanten fanden sie später auf.

Am Freitag Abend, 1. Juli, ist eine Jugendliche am Unteren Rheinweg Opfer eines Sexualdeliktes geworden. Die Polizei meldet, dass ein unbekannter Mann die 17-jährige Frau am Unteren Rheinweg zwischen Oetlingerstrasse und Leuengasse angegriffen und ein Sexualdelikt an ihr begangen hat. Der Täter flüchtete danach in unbekannte Richtung.

Unbeteiligten Passanten fiel die verstörte Jugendliche später auf. Sie alarmierten die Polizei. Die Sanität brachte das Opfer zur Untersuchung ins Spital.

Die Polizei sucht nun einen unbekannten 20- bis 25-jährigen Mann mit brauner Hautfarbe. Er ist ein nordafrikanischer Typ, hat braune Haare und trug einen roten Hoodie.

1 Kommentar

  1. Ja, aber auch die Staatsanwaltschaft sollte richtig handeln, wenn sich denn eine Jugendliche zu einer Anzeige durchringen kann. Viel zu oft wird ihr nicht Glauben geschenkt und das ganze Prozedere ist unglaublich belastend.Report

Kommentare sind geschlossen.

Mehr aus dem Channel