Featured Video Play Icon
Der Telebasel Talk vom 22. Juni 2022.
Baselland

Birsköpfli: Was bringt das Bürgertelefon gegen den Partylärm?

Gegen Nachtruhestörungen auf dem Birsköpfli bietet Birsfelden ab Juli ein Bürgertelefon an. Gemeinderat Simon Oberbeck erklärt im Talk, was das bringen soll.

Mit einem Aufenthaltsverbot nach 22 Uhr hat die Gemeinde Birsfelden dem Partylärm auf dem Birsköpfli vor 15 Jahren den Kampf angesagt. In den warmen Monaten Mai bis September sorgt ein Sicherheitsdienst für die Umsetzung dieses Verbots. Und dennoch kommt es rund um das Birsköpfli immer wieder zu nächtlichen Ruhestörungen, Littering und Sachbeschädigungen, die den AnwohnerInnen den letzten Nerv rauben. 

Mit dem zusätzlichen Bürgertelefon erhofft sich die Gemeinde Birsfelden, dass der Patrouillendienst «unmittelbarer und gezielter» reagieren könne als bisher, wie sie in einer Mitteilung am Mittwoch schrieb. Zusammen mit einer Intensivierung der Patrouillendienste soll so in der Saison 2022 mehr Ruhe und Ordnung am Birsköpfli einkehren, verspricht sich die Gemeinde.

Das Bürgertelefon sei ein niederschwelliges und günstiges Angebot, heisst es. Die Kosten für den privaten Sicherheitsdienst belaufen sich auf einen höheren fünfstelligen Betrag. Das Bürgertelefon hingegen koste die Gemeinde nicht mehr als ein normales Handy-Abonnement.

Den Talk mit dem zuständigen Gemeinderat Simon Oberbeck sehen Sie am Mittwoch, 22. Juni 2022 um 18.45 Uhr und ab 19.15 Uhr stündlich. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel