Nach dem Ausweichmanöver in Nusshof kam das Auto im Unterholz zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)
Baselland

Autofahrer (18) weicht Tier in Nusshof aus und verunfallt

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Mittwochmorgen auf der Hauptstrasse in Nusshof verunfallt, als er einem Tier auswich. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Das Auto fuhr über die Fahrbahn in die abfallende Strassenböschung und überschlug sich. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der Verletzte wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Mittwoch schrieb. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt.

Während der Tatbeweisaufnahme kam es auf der Hauptstrasse zu Verkehrsbehinderungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel