Featured Video Play Icon
Der Telebasel-Talk vom 17. Juni 2022.
Region

Am Samstag bis zu 37 Grad – Werden die Sommer immer heisser?

Eine Hitzewelle rollt über Europa. Auch die Schweiz erreicht ausserordentlich hohe Temperaturen. In Basel wird es mit bis zu 37 Grad am heissesten.

Während in Spanien lokal bereits Temperaturen von über 40 Grad erreicht wurden und Frankreich aufgrund der Hitzewelle zum Wasser sparen aufgerufen hat, schwitzt auch die Schweiz mit jedem Tag mehr. Am Wochenende soll es in Basel besonders heiss werden.

Sind diese Temperaturen normal?

30 Grad im Juni sind in der Schweiz nicht ungewöhnlich. Im Jahr 2019 wurde in Sitten (VS) erstmals seit Beginn der Wetteraufzeichnungen die 37 Grad Marke im Juni geknackt. Der Juni 2019 wurde zum zweitwärmsten Juni nach 2003.

Die Juni-Höchstwerte gehen in Basel auf das Jahr 1947 zurück. Am 27. Juni des erwähnten Jahres wurden am Rheinknie 36.9 Grad gemessen. Seit dann wurde es in Basel im Juni nicht mehr so heiss. Das könnte sich nun aber ändern. Am Wochenende soll Basel mit 37 Grad zum heissesten Fleck der Schweiz werden. Auch die Anzahl der durchschnittlichen Hitzetage in Basel dürfte dieses Jahr übertroffen werden.

Gibt es einen Hitze-Sommer?

Langzeit-Prognosen machen Meteorologen ungern. Doch laut Einschätzungen des SRF-Meteo-Chefs Thomas Bucheli bahnt sich ein überdurchschnittlich warmer Sommer an. Neue Hitzerekorde seien «sehr wahrscheinlich», sagte er der «SonntagsZeitung». Schon der Mai 2022 war laut Meteorologen zu warm und zu trocken. Seit Beginn der Aufzeichnungen war es der zweitwärmste Mai, den die Schweiz je erlebt hat.

Sensoren zeigen Hitze-Hotspots in Basel

Es gibt Orte in Basel, da ist die Hitze schier unaushaltbar. Vor rund zwei Jahren hat der Verein Smart Regio Basel in Partnerschaft mit dem Lufthygieneamt beider Basel, dem Wetterdienstleiter meteoblue AG, den Industriellen Werken Basel, der Firma Sensirion AG sowie dem Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt rund 200 Sensoren in Basel und Umgebung aufgestellt, welche die heissesten Punkte in Basel ermitteln sollen.

Auf der Grundlage der Klimaanalyse soll ein Stadtklimakonzept erarbeitet werden.

Werden unsere Sommer immer heisser? Und warum ist es in Basel oft besonders warm? Diese und weitere Fragen klären wir mit Sebastian Schlögl, Leiter Meteorologie bei meteoblue.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel