Der Kleinbrand wurde durch die Explosion eines manipulierten Knallers ausgelöst. (Symbolbild: Pixabay)
Basel

Manipulierter Feuerwerkskörper löst Brand aus

Die Feuerwehr musste in der Nacht auf Sonntag ins Gundeli ausrücken, weil es in einem Vorgarten brannte. Grund war ein manipulierter Feuerwerkskörper.

Die Basler Berufsfeuerwehr wurde kurz nach 1 Uhr nachts alarmiert und musste wegen eines Kleinbrands in die Gundeldingerstrasse ausrücken. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden und es wurde niemand verletzt. Wie die Basler Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilt, hatte eine Anwohnerin die Feuerwehr alarmiert. Sie war durch Knallgeräusche geweckt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei hat denn auch ein manipulierter Feuerwerkskörper den Brand im Vorgarten einer Liegenschaft ausgelöst. Er wurde offenbar von einer unbekannten Täterschaft gezündet. Die Polizei sucht Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Mehr aus dem Channel