Ein Unbekannter ist Samstagnacht an der Kraftstrasse in Basel in eine Wohnung eingebrochen. (Symbolbild: Keystone)
Basel

Einbrecher verletzt Frau (33) in Wohnung mit Messer

Ein Unbekannter drang in der Nacht auf Samstag bei einer 33-Jährigen in die Wohnung ein. Das Opfer wurde beraubt und mit einer Stichwaffe verletzt.

In der Nacht auf Samstag um circa 3.20 Uhr wurde eine Frau von einem Unbekannten in ihrer eigenen Wohnung an der Kraftstrasse in Basel bedroht und verletzt. Der Täter drang nachts in die Wohnung der 33-Jährigen ein. Die Frau erwachte, als sie Geräusche des Eindringlings wahrgenommen hatte. Der Mann bedrohte und verletzte sie daraufhin mit einer Stichwaffe, wie die Basler Staatsanwaltschaft in einer Medienmitteilung schreibt.

Als die Frau um Hilfe rief und Nachbarn ins Treppenhaus kamen, floh der Unbekannte mit dem Mobiltelefon der Geschädigten in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung der Kantonspolizei Basel-Stadt verlief erfolglos. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf die Tat geben können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel