Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 6. Mai 2022.
Basel

Einblicke in die Generalprobe des ersten Basel Film Music Festivals

Am Freitagabend startete Basels erstes Filmmusikfestival mit dem Oscar-prämierten Filmmusikkomponisten Alexandre Desplat. Telebasel war bei der Generalprobe.

Für die Soundtracks von Grand Budapest Hotel (2015) und The Shape of Water (2018) erhielt Alexandre Desplat den Oscar: Weitere neun Mal war der Franzose nominiert. Dazu kommen eine ganze Reihe anderer Preise. Desplat gehört zu den weltweit gefragtesten Filmmusikkomponisten der Gegenwart. Am Freitag dirigierte er das Basler Sinfonieorchester im Stadtcasino und zeigte einen Querschnitt durch sein musikalisches Schaffen.

Erinnerungen werden wach

Alexandre Desplat blickt auf eine 25-jährige Karriere als Filmkomponist zurück. An der Generalprobe werden beim Franzosen Erinnerungen wach. «Es gab immer wieder Momente, in denen sich neue Türen für mich öffneten. Mit dem Film «Girl with a Pearl Earring» beispielsweise, haben sich die Türen nach Hollywood geöffnet. Ich war für die Golden Globes nominiert und plötzlich kannten ganz viele Menschen meine Musik», so der 60-Jährige gegenüber Telebasel.

Zwei Musikgrössen treffen aufeinander

Selbst für die Musiker des renommierten Sinfonieorchesters Basel, die schon auf vielen Bühnen dieser Welt standen, sei die Arbeit mit dem Starkomponisten eine neue Erfahrung, sagt der musikalische Leiter Hans-Georg Hofmann. Es sei für beide Parteien ein Prozess gewesen, sich zu finden. «Filmmusik ist unglaublich emotional und gar nicht so einfach zu spielen, vor allem die Klangfarben zu kreieren. Toll, das erleben zu dürfen.»

Auch der Präsident des Basel Film Music Festival, Alexander Strohm, gibt sich an der Generalprobe höchst zufrieden mit dem Ergebnis. «Man hat an sehr vielen Details geschraubt. Alexandre Desplat ist sehr perfektionistisch, das Sinfonieorchester auch. Da musste man sich erst einmal aneinander gewöhnen», so Strohm.

Am Samstag findet im Rahmen des Festivals ausserdem ein kostenloses Platzkonzert des 21st Century Salon Orchestra auf dem Theaterplatz beim Tinguely Brunnen statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel