Kiegsflüchtlinge aus der Ukraine: Der Kanton Basel-Landschaft schafft Platz für 150 Menschen im Spital Laufen. (Archivbild: Key)
Region

Spital Laufen als Unterkunft für Ukraine-Flüchtlinge

Rund 150 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine sollen im Spital Laufen eine Bleibe finden können. Die Vorbereitungen sind im Gange.

Darauf haben sich der Stadtrat Laufen und der Baselbieter Sozialdienst verständigt.

Das Spital werde 150 oberirdische Plätze zur Verfügung stellen, teilte das kantonale Sozialamt Kanton Basel-Landschaft am Montag mit. Solche Plätze mit Tageslicht seien vor allem für Frauen und Kinder wertvoll. Die Aufnahme der Flüchtlinge tangiere den normalen Spitalbetrieb nicht.

Die Räume im Spital Laufen werden derzeit vorbereitet und eingerichtet. Das Ziel sei, die Unterkunftsmöglichkeiten so rasch wie möglich nutzen zu können.

Das Datum der offiziellen Aufnahme des Betriebs als Flüchtlingsunterkunft ist gemäss Sozialamt noch offen. Der Regierungsrat unterstütze den Bundesrat bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine, hiess es.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel