Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 14. Februar 2022.
Basel

Binggis begeistern am Charivari das Publikum

Das Kinder-Charivari ist wieder zurück auf der Bühne. Das Theaterstück erzählt von Basilisken und dem verlorenen Basler Humor.

Nach einem Jahr Zwangspause ist das Kinder-Charivari wieder zurück auf der Bühne und konnte letztes Wochenende Premiere feiern. Das Stück «S Ghaimnis vom Basilisgge-Brunne» wird von Kindern für Kinder im Theater Basel aufgeführt und begeistert die Zuschauer und Zuschauerinnen.

Wie die Grossen stehen die jungen SchauspielerInnen vom Kinder-Charivari auf der Bühne. Das Stück erzählt eine lange Geschichte, womit es sich vom Erwachsenen-Charivari unterscheidet. Denn dieses ist in viele, eher kurze Stücke aufgeteilt. Die traditionelle Vorfasnachtsveranstaltung ist eine Zusammenarbeit zwischen Kindern und Erwachsenen.

Der verlorene Basler Humor

Im Stück «S Ghaimnis vom Basilisgge-Brunne» verlieren die BaslerInnen ihren Humor. Um diesen zurückzubekommen, müssen sie dass Wasser aus dem Brunnen trinken – doch das ist gar nicht so einfach. Es müssen viele Hürden überwunden werden und auch die Fasnacht ist in Gefahr. Die zwei HauptdarstellerInnen, Yuri Fasola alias Julian und dessen beste Kollegin, gespielt von Alina Fritschi, nehmen sich diesem Problem an. Für die JungschauspierInnen ist die Freude gross, endlich wieder auf der Bühne stehen zu können.

Kommendes Wochenende (19. und 20. Februar) wird das Theaterstück «S Ghaimnis vom Basilisgge-Brunne» zum letzten Mal aufgeführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel