Die Cliquen am Drummeli werden dieses Jahr wohl im Küchlin auftreten. (Bild: Keystone)
Basel

Drummeli steht vor der Rückkehr ins Küchlin

Das Drummeli dürfte sein Comeback an alter Wirkungsstätte feiern. Wegen der Corona-Pandemie steht die Rückkehr ins «Kiechli» an.

Wegen der heiklen Corona-Lage soll das Drummeli dieses Jahr nicht im Musical Theater, sondern im «Kiechli» (Pathé Kino Küchlin) stattfinden. Das teilt das Fasnachts-Comité am Mittwoch, 12. Januar, in einem Communiqué mit. «Damit können wir trotz Pandemie ein Programm bieten, das den Ansprüchen aller Beteiligten entspricht: Aus gesundheitlicher, qualitativer und finanzieller Sicht», begründet das Comité den Entscheid. Es habe deshalb dem Drummeli-Ensemble sowie den teilnehmenden Cliquen und Fasnachts-Einheiten vorgeschlagen, die Vorfasnachtsveranstaltung «in kompakter Form» im Küchlin abzuhalten. Das Ensemble habe sofort zugestimmt. Die Cliquen hätten nun ein paar Tage Zeit, sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen.

Bereits im vergangenen Jahr war geplant, das Drummeli wegen der Pandemie im Küchlin durchzuführen. Schliesslich musste die Vorfasnachtsveranstaltung dann aber ganz abgesagt werden.

Obfrau Pia Inderbitzin im Interview. (Video: Telebasel)

Der Vorverkauf sei per sofort eingestellt worden, so das Comité weiter. «Es kann davon ausgegangen werden, dass die Vorstellungen im deutlich kleineren Kiechli schon fast ausverkauft sind.» In den nächsten Wochen werde das Comité man über die Art der Durchführung und den Ablauf in Bezug auf bereits gekaufte Tickets informieren.

Das Drummeli soll vom 19. bis 25. Februar stattfinden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel