Featured Video Play Icon
Der Telebasel Sport Beitrag vom 7. Januar 2022.
Basel

Erni Maissen lobt Patrick Rahmen – und kritisiert FCB-Führung

Vor einer Woche gab der FCB die Vertragsverlängerung mit Patrick Rahmen als Cheftrainer bekannt. Telebasel FCB-Experte Erni Maissen schätzt die Situation ein.

Dass der Vertrag mit FCB-Trainer Patrick Rahmen bis im Sommer 2023 verlängert wurde, freut Erni Maissen: Der Basler Cheftrainer leiste gute Arbeit. Mühe hat der ehemalige FCB-Spieler mit der Vorgehensweise der Clubführung.

Boris Smiljanic neuer Assistenztrainer

«Die Art und Weise, wie das ganze abgelaufen ist, ist einfach ein wenig speziell. Zuerst zog man drei Tage vor dem letzten Spiel in Zweifel, ob man überhaupt mit ihm weitermachen will. Eine Woche später hat man den Vertrag sogar verlängert. Und nun stellt man ihm einen Assistenztrainer hin, wo ich das Gefühl habe, dass man diskret vielleicht bereits einen neuen Trainer zur Seite stellt.»

Gemeint ist die Verpflichtung des Assistenztrainers Boris Smiljanic, der momentan wegen einer Corona-Erkrankung noch nicht zu der Mannschaft gestossen ist. Patrick Rahmen hat diese Anstellung aber mitentschieden.

«Wir haben uns zwischen Weihnachten und Neujahr nach der Auslegeordnung dafür entschieden, dass wir Anpassungen machen wollen. In Gesprächen haben wir schnell gemerkt, dass wir das zusammen gut anpacken können und haben bereits die Planung vorangetrieben. Ich freue mich jetzt auf die nächsten Tage mit der Mannschaft und dem neuen Trainerteam, dass wir diese Tage optimal nutzen können», blickt der FCB-Cheftrainer in die Zukunft.

Noch mehr Verstärkung

Trotz seiner Spekulation ist auch Maissen von Boris Smiljanics Fähigkeiten überzeugt: «Boris wird mit seiner Erfahrung als Spieler und mittlerweile auch als Trainer sicherlich eine gute Verstärkung für ihn sein, das ist ohne Zweifel der Fall.»

Smiljanic ist nicht die einzige Verstärkung im Trainer-Staff von Rotblau: Guillermo Abascal kam als Spezialtrainer neu dazu. Mit Mesut Temel verpflichtete der FCB zudem einen zusätzlichen Athletiktrainer. Und mit Yannic Hess gibt es wieder einen Videoanalysten. Die Basler können somit gestärkt die Vorbereitung für die Rückrunde in Angriff nehmen.

2 Kommentare

  1. Ernie Maissen jetzt wird’s langweilig, seit Jahren immer die gleiche Leier betr. Kommunikation. Sie sind nicht involviert und können nicht wissen was was warum etc. Rotblau Total wird zur Farce. Wäre gut wenn mal jemand Neues Ihren Platz einnehmen würde.Report

  2. Das ganze hat sich nicht geändert einen neuen Assistent und wenn der Trainer drei mal unentschieden spiel wird ausgetauscht
    Mieses geschäft
    Degen ist auch nicht anders wie Burgener es gemacht hstReport

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel