Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 5. Januar 2021.
Basel

Vorfasnachtsveranstaltung Mimösli wegen Corona abgesagt

«Durchführung nicht verantwortbar»: Aufgrund der Corona-Pandemie muss die diesjährige Ausgabe des Mimösli abgesagt werden.

Das 30. Mimösli, welches vom 13. Januar bis zum 19. Februar 2022 hätte stattfinden sollen, muss abgesagt werden. Das geben die Verantwortlichen am Mittwoch, 5. Januar, bekannt. Aufgrund der gegenwärtigen Covid-Situation seien sie der Auffassung, dass die Durchführung der Veranstaltung für Mitwirkende und Besucher nicht verantwortbar ist.

«Etliche Mitwirkende» hätten laut Mitteilung ihre Teilnahme bereits abgesagt. Dadurch könne zudem auch die Qualität des Mimösli nicht mehr gewährleistet werden.

Noch im November war die Vorfreude auf das 30. Mimösli gross:

Der Telebase News Beitrag vom 23. November 2021. (Video: Telebasel)

Noch nicht abgesagt sind die weiteren traditionellen Vorfasnachtsveranstaltungen. Am Freitag wird gemäss aktuellem Stand das Pfyfferli im Theater Fauteuil den Vorfasnachtsreigen eröffnen. Später werden die beiden grössten Veranstaltungen Glaibasler Charivari und als letzter Akt vor der eigentlichen Fasnacht das Drummeli des Basler Fasnachts-Comités folgen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel