Featured Video Play Icon
Der Telebasel Talk vom 24. Dezember 2021.
Region

Wie sollen wir Weihnachten feiern?

Wir kaufen Geschenke, kochen Gerichte, schmücken unsere Häuser. Was hat dies mit Weihnachten zu tun? Karin Schaub redet über Sinn und Unsinn am Christenfest.

Die Zahlen der Kirchenmitglieder stehen zunehmend in einem schiefen Verhältnis zu den Geschäftszahlen, was zu «Weihnachten» erwirtschaftet wird. Wir werden immer säkularer, aber immer pompöser und raffinierter feiern wir das Event. So macht es uns jedenfalls der Blick in die Schaufenster und auf das Gehetze in der Stadt oder in die TV-Werbung glauben. Was soll das? Was machen wir da?

Der, dessen Geburt wir angeblich feiern, habe doch mal die Händler und die Geldwechsler aus dem Tempel verjagt, weil diese im Hause Gottes kommerziellen Handel trieben. Bevölkern wir unsere Weihnachtszeit nicht immer mehr mit Handel und Geldwechsel? Überdecken wir die Beziehungslosigkeit zu Christi Geburt und dessen Werten mit einer infantilen und abgeschmackten Materialschlacht ab Mitte Dezember? Und dann leiden wir auch noch unter der Pandemie, die uns im Moment gesegneter Gemeinschaft zu Vorsicht oder zu Zurückhaltung aufruft.

Oder sollten wir uns und unser Tun weniger streng beurteilen, unseren Blick mehr auf unsere Chancen richten? Wie sollen wir Weihnachten feiern, was können wir da erfahren? Fragen, die wir Karin Schaub stellen wollen. Seit 1989 arbeitet sie als Diakonin der Christkatholischen Kirche. Regelmässige Telebasel-Zuschauerinnen und -Zuschauer erinnern sich an sie, als sie im wöchentlichen «Theologischen Tipp» aktuelle Ereignisse aus kirchlicher Sicht besprach.

Im Talk: Freitag, 24. Dezember und Samstag, 25. Dezember, 18.45 Uhr mit Karin Schaub, Diakonin Christkatholische Kirche Basel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel