Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 22. Dezember 2021.
Basel

Akrobatik-Jungtalent zu Gast im Cirque Noël de Bâle

Die 8-jährige Akrobatin Liliya Turkeieva tritt im Cirque Noël de Bâle auf der Rosentalanlage auf. Sie ist zugleich die bekannteste Artistin der Show.

Am Montag, 20. Dezember 2021, feiert der Weihnachtszirkus Cirque Noël de Bâle seine diesjährige Premiere im Spiegelzelt auf der Rosentalanlage in Basel. Die wohl bekannteste Artistin im Programm ist gleichzeitig auch die jüngste Solokünstlerin. Liliya Turkeieva trat in den letzten Monaten in diversen Fernsehsendungen von Russland bis Spanien auf. Erst gerade war die 8-Jährige bei «Das Supertalent» auf dem deutschen Sender RTL zusehen.

Wie schon am TV zeigt Liliya Turkeieva in Basel ihre Mallakhamb-Akrobatik. Das ist eine indische Kampfsportart mit Übungen an der Stange, die sonst nur von jungen Männern ausgeübt wird. Liliyas Eltern sind Trapezkünstler aus der Ukraine. Mit ihnen ist sie im Zirkus aufgewachsen. Dass Liliya Turkeieva jetzt schon selber auf der Bühne steht, sei ihre freiwillige Entscheidung gewesen, sagen die Eltern. Und Liliya meint, sie könne sich gut vorstellen, später den Beruf der Akrobatin auszuüben.

Weitere Attraktionen am Weihnachtszirkus

Auch Liliyas Eltern, Julia Galenchyk und Dmytro Turkeiev, treten während der Vorstellung auf. Sie besuchte schon mit 13 Jahren die Zirkusschule in Kiew, er startete seine Karriere als Profisportler und wechselte erst später an eine Zirkusschule. Heute sind sie ein bekanntes Artistenduo, das auch schon vom Cirque du Soleil verpflichtet wurde.

Daneben präsentiert der Cirque Noël de Bâle weitere Artisten und Artistinnen, wie den italienischen Puppenspieler Alession Paoletti oder die tschechische Seilspringerin Anezka Bockova. Die Region Basel vertritt der Jugend Circus Basilisk.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel