Bis zur Winterpause sind in den Gästesektoren keine Fans mehr zugelassen. (Bild: Keystone)
Schweiz

Schweizer Fussball-Liga verbietet Gästefans bis Ende Jahr

Gästefans müssen bis Ende Jahr den Schweizer Fussballstadien fern bleiben. Das hat das Komitee der Swiss Football League am Mittwoch beschlossen.

Aufgrund der epidemiologischen Lage hat die Swiss Football League (SFL) am Mittwoch, 8. Dezember 2021, beschlossen das Corona-Schutzkonzept weiter zu verschärfen. Dies teilt die Liga in einem Communiqué mit. Für die nächsten zwei Spielrunden seien in den höchsten beiden Spielklassen deshalb keine Gästefans mehr zugelassen.

«Die Auswärtsfans reisen zumeist in hoher Anzahl in Extrazügen an die Auswärtsspiele. Dies ist in der heutigen Situation nicht mehr zu verantworten», begründet die Liga die Massnahme.

Weiter schriebt die SFL, dass es in den letzten Spielen vermehrt zu wiederholten Ausschreitungen gekommen sei, die jeweils den Gastklubs zuzuordnen sind. «Dies forderte die Heimklubs und die Polizei in einem hohen Masse und ist in der aktuellen pandemischen Lage nicht mehr vertretbar.»

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel