Eine Zunahme wurde in den beiden Basel bei den registrierten Stellensuchenden verzeichnet. (Symbolbild: Keystone)
Region

Mehr Arbeitslose in Basel-Stadt – keine Veränderungen in Baselland

Die Arbeitslosenquote hat sich im November in den beiden Basel unterschiedlich entwickelt.

Während sie in Basel-Stadt um 0,1 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent zunahm, blieb sie in Baselland unverändert bei 2,1 Prozent. Auch landesweit blieb die Quote unverändert bei 2,5 Prozent.

In Basel-Stadt waren im November insgesamt 3364 Personen arbeitslos (+10 Personen als im Vormonat), in Baselland waren es 3127 (-21), wie aus der am Dienstag veröffentlichten Statistik des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) hervorgeht.

Eine Zunahme wurde in beiden Kantonen bei den registrierten Stellensuchenden verzeichnet. In Basel-Stadt nahm ihre Zahl um 110 auf 5563 Personen zu, in Baselland um 40 auf 5899 Personen.

Die Zahl der gemeldeten offenen Stellen sank im November im Stadtkanton um 96 auf 1536, in Baselland um 113 auf 1471.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel