Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 5. Dezember 2021.
Basel

Diese «Santigläuse» rockten Basel

Trotz Regen rockten diese «Santigläuse» Basel. Coronabedingt durften den Harley-Kläusen aber keine Verslein auf dem Marktplatz aufgesagt werden.

Kurz vor fünf am 22. Harley Niggi-Näggi: Die Motorräder stehen in den Startlöchern. Die Vorfreude der Kläuse, Christkinder und Zuschauenden ist gross, auch weil der Anlass letztes Jahr nicht stattfinden konnte.

Dass trotz des schlechten Wetters so viele vorbeikamen, freut den Organisator des Anlasses: «Da wird es einem schon etwas warm ums Herz», sagt Werner Baumberger von der Harley Owners Group Nordwestschweiz.

Dann geht’s los, etwa 45 Minuten sind die geschmückten Maschinen unterwegs. Zurück am Messeplatz findet Christine: «Es ist jedes Mal sensationell, wenn man in die leuchtenden Augen der Kinder schaut.» Dass der Halt auf dem Marktplatz wegen Corona nicht möglich war, ist für den Organisator Werner Baumberger aber schon ein Wermutstropfen: «Sie waren zwar am Strassenrand, aber es ist natürlich was anderes als wenn ein Kind ein Verslein aufsagt».

Dementsprechend gross ist auch die Vorfreude für nächstes Jahr: «Wir haben bereits neue Ideen, was wir basteln können», sagt Baumberger lachend. Ein paar Kinderaugen werden auch im Nachgang leuchten. Mehrere zehntausend Franken kommen bei dem Anlass für die Stiftung Theodora, welche Clowns in Kinderspitäler schickt, zusammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel