Diese Themen haben die Region Basel diese Woche bewegt. (Grafik: Telebasel)
Region

2G, Trennung beim FCB und Tannenbaum-Trends

Der FCB trennt sich von Club-Legende Massimo Ceccaroni und in Basler Discos wird 2G möglich: Diese Themen haben diese Woche die Region bewegt.

Was hat die Region letzte Woche alles bewegt? Mit dem Telebasel-Wochenrückblick verpassen Sie keine wichtigen Neuigkeiten mehr. Eine Auswahl der spektakulärsten und spannendsten Geschichten aus der Region Basel gibt es hier:

Neue Corona-Massnahmen und hohe Spitalauslastung

Die Corona-Lage bleibt prekär. Mit den hohen Ansteckungszahlen beschlossen Bundesrat und Kantone diese Woche weitere Verschärfungen der Corona-Massnahmen. Für grosse Diskussionen sorgte ein Vorschlag des Gesundheitsminister Alain Berset, dass bei privaten Treffen ab zehn Personen künftig eine Zertifikatspflicht gelten soll. Schliesslich sprach der Bundesrat am Freitag bloss eine Empfehlung dafür aus.

Im Kanton Basel-Stadt löste die von der Regierung verordnete Sitzpflicht als Schutzmassnahme in den Clubs grossen Widerstand aus: Für viele Veranstalter war der Betrieb damit nicht mehr möglich:

Der Telebasel News Beitrag vom 1. Dezember 2021.

Ein Aufatmen gab es hier dank den neuen Regeln des Bundesrats: Ab Montag haben Clubs und andere Gastronomiebetriebe die Möglichkeit, die Sitzpflicht zu umgehen, indem sie ein 2G-Regime einführen. Das heisst, es würden nur noch Getestete und Geimpfte hereingelassen.

Angespannt bleibt die Situation aber in den Spitälern der Region: Am Samstag waren im Unispital Basel 83 Prozent der Intensivbetten belegt, im Kantonsspital Baselland waren es 50 Prozent, wie die Spitäler auf Anfrage von Telebasel bekannt gaben.

Wolfsrisse und Gewalt im Stadion sollen verhindert werden

Im Baselbiet zieht der Wolf seine Runden. Das sorgt bei Bauern und Bäuerinnen für Unruhe: Sie befürchten einen Tierriss, wie es zuletzt in Lauwil und Delémont einen gegeben hatte. Nun rüsten die HirtInnen auf: Im Telebasel Report erzählt Schafshirtin Sarah Müri, wie sie ihre Tiere vor einem möglichen Angriff beschützt.

Präventiv will auch die Basler Sicherheitsdirektorin Stephanie Eymann vorgehen: Sie unterstützt eine ID-Pflicht für Fussballfans in Stadien. Trotz hochemotionaler Diskussion und viel Widerstand glaubt sie, dass die ID-Pflicht der Weg zur Lösung eines Problems ist: 

Auszug aus dem Telebasel Talk vom 1. Dezember 2021.

Vandalen werden mit Kopfgeld gesucht

Mit Vandalen haben es derweil die Behörden in Frenkendorf zu tun: Das Hülften-Denkmal wurde von Unbekannten verschandelt. Sie haben den Sandstein-Obelisk mit grüner Farbe besprayt. Da von den Tätern jede Spur fehlt, wurde nun ein Kopfgeld ausgesetzt.

Der Telebasel News Beitrag vom 4. Dezember 2021.

SVP-Landrat Andi Trüssel machte das so fassungslos, dass er die Hälfte des Kopfgeldes beisteuerte. Für den entscheidenden Hinweis, wer hier am 6. und 7. November gewütet hat, gibt es insgesamt 1’000 Franken.

FCB trennt sich von Ceccaroni

Der nächste Paukenschlag beim FCB: Der Verein trennt sich von Clublegende Massimo Ceccaroni, wie am Donnerstag bekannt wurde. Ceccaroni ist bis heute mit 452 Pflichtspieleinsätzen Rekordspieler des FCB. Nach seiner aktiven Karriere war der Basler seit 2012 in verschiedenen Funktionen für Rotblau tätig. Der FC Basel und Ceccaroni hätten sich auf das Ende der Zusammenarbeit geeinigt, heisst es in der Mitteilung. Der 53-Jährige werde sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Die nächste Herausforderung für den FCB gibt es heute Sonntag ab 14:15 Uhr im Joggeli: Dort trifft Rotblau auf den FC Lausanne.

Johann Wanner zeigt die Weihnachtstrends 2021

In den stürmischen Zeiten von Corona geht manchmal fast vergessen: Eigentlich ist jetzt für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres angebrochen: Die Weihnachtszeit. Für besinnliche Momente sorgt der Basler Weihnachts-Experte Johann Wanner, der im Telebasel Glam die diesjährigen Trends für Tannenbaum und Co. präsentiert:

Der Telebasel Glam Beitrag vom 3. Dezember.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel