Der US-Kongress hat am Donnerstag einen Regierungs-Shutdown verhindert. (Bild: Keystone)
International

US-Kongress wendet «Shutdown» ab

Der US-Kongress hat einen befürchteten Shutdown der Regierung abgewendet. Der Senat billigte einen Tag vor Ablauf der Frist eine Übergangsregelung.

Diese verhindert einen teilweisen Stillstand der Regierungsgeschäfte. Die Abgeordneten der Parlamentskammer votierten am Donnerstagabend mit 69 zu 28 Stimmen für eine entsprechende Vorlage zur weiteren Finanzierung der Regierungsgeschäfte bis zum 18. Februar. Zuvor hatte das Repräsentantenhaus dem Vorhaben zugestimmt. Nun muss Präsident Joe Biden das Gesetz unterschreiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel