Im St. Jakob-Park gelten ab kommendem Heimspiel neue Covid-Regeln. (Bild: Keystone)
Basel

An den FCB-Spielen gelten neue Covid-Regeln

Der FC Basel passt wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie die Regeln an den Heimspielen im St. Jakob-Park an.

Aufgrund des aktuellen Pandemieverlaufs und der entsprechenden behördlichen Bestimmungen muss der FC Basel 1893 im Hinblick auf seine kommenden Heimspiele ein paar Anpassungen der Covid-19-Massnahmen vornehmen. Erstmals zur Anwendung kommen die neuen Bestimmungen am Sonntag, 5. Dezember 2021, beim Heimspiel gegen den FC Lausanne-Sport, schreibt der Club auf seiner Homepage.

  • In allen Innenräumen des Stadions St. Jakob-Park gilt die Maskenpflicht.
  • Die Maskenpflicht betrifft alle geschlossenen Räumlichkeiten wie den gesamten Hospitality-Bereich, das Mediencenter, die Toiletten und die Katakomben (Garderoben etc.).
  • Eine Konsumation von Essen und Getränken ist in den Innenräumen nur dann erlaubt, wenn man an einem Tisch sitzt.
  • In den Aussenbereichen des Stadions (Zuschauerplätze, Stadionumgang, Plattformen etc.) gibt es keine Maskenpflicht.
  • Der FCB empfiehlt den Besucherinnen und Besuchern, bei grösseren Menschenansammlungen auch draussen eine Maske zu tragen und generell die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel