Hotelleriesuisse sieht in der aktuellen Corona-Situation eine Annullierungswelle in vielen Betrieben. (Bild: Keystone)
Schweiz

Zahlreiche ausländische Hotelgäste stornieren ihre Buchungen

Laut dem Verband Hotelleriesuisse wirkt sich die aktuelle Corona-Pandemie-Entwicklung bereits negativ auf die Buchungszahlen aus.

Viele Betriebe hätten mit einer Annullierungswelle zu kämpfen, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montagabend. Gründe dafür seien die Quarantäneregelungen für Gäste aus wichtigen Herkunftsländern wie Grossbritannien, den Niederlanden und Belgien und die sich verschlechternde epidemiologische Lage in der Schweiz. Hinzu kämen «massive Stornierungen» bei Firmen- und Weihnachtsanlässen.

Der Verband hofft nun, dass ein Lockdown vermieden werden kann. Denn für einen grossen Teil der Schweizer Hotels sei eine «funktionierende Wintersaison» zentral. Die ganze Schweizer Tourismusbranche generiere einen grossen Teil der Wertschöpfung in den Wintermonaten.

Konkret fordert der Verband «einheitliche Massnahmen» zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Vergangenheit habe gezeigt, dass kantonale Alleingänge nicht zielführend seien. Zudem müssten «bewährte Unterstützungsinstrumente» für die bereits seit mehr als eineinhalb Jahren von der Pandemie gebeutelte Branche weiterhin zur Verfügung stehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel