Ab Montag, 29. November können sich in Basel-Stadt alle Personen über 18 Jahre für die Booster-Impfung anmelden. (Bild: Keystone)
Basel

Basel-Stadt gibt Booster-Impfung für unter 65-Jährige frei

Ab sofort können sich alle gegen Covid-19 geimpften Personen in Basel-Stadt für eine Auffrischimpfung anmelden.

Die Booster-Dosis kann aber frühestens sechs Monate nach der Grundimmunisierung gespritzt werden.

Impfstoff sei in genügendem Ausmass vorhanden, teilte das Basler Gesundheitsdepartement am Montag mit. Das betreffe auch die Kapazitäten im Impfzentrum im Basler Messezentrum. Bei der Terminvergabe behielten aber Personen über 65 Jahre und chronisch Kranke Vorrang vor der breiten Bevölkerung ab 16 Jahre.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel