Der Fussgänger überquerte die Weiler Strasse, als er angefahren wurde. (Bild: Google Maps)
Region

Autolenker fährt Fussgänger (90) in Lörrach an und flüchtet

Ein 90-jähriger Fussgänger ist am Freitagnachmittag in Lörrach von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Person am Steuer ist flüchtig.

Der Unfall ereignete sich am Freitag kurz vor 16 Uhr in der Weiler Strasse in Lörrach, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Samstag mitteilt. Ein Personenwagen befuhr die Strasse von der Basler Strasse her kommend. Ein 90-jähriger Fussgänger überschritt zu diesem Zeitpunkt die Weiler Strasse auf Höhe der Feuerwehr. Bereits mit einem Fuss auf dem anderen Gehsteig angekommen, kollidiert das Auto mit dem Mann. Der Fussgänger wurde dabei laut Polizeiangaben schwer verletzt.

Der PKW habe sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne anzuhalten und sei die Weiler Strasse weiter bis zur Einmündung Wiesentalstrasse weitergefahren. Die weitere Fahrtrichtung ist der Polizei unbekannt.

Gesucht wird nun ein Personenwagen, vermutlich eine Limousine (Stufenheck), älteres Fahrzeug, Farbe rot, Farbe ausgeblichen, am Heck schwarz (eventuell Kofferraumdeckel schwarz), auf der rechten Fahrzeugseite ein Altschaden. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Weil am Rhein in Verbindung zu setzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel