(Bild: Keystone)
Baselland

Baselland führt Maskentragpflicht an den Schulen wieder ein

Das Baselbiet verfügt wieder eine Maskentragpflicht an den Schulen. Sie gilt für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Primarklasse und für alle Lehrpersonen.

Schülerinnen und Schülern der 1. bis 4. Primarklassen werde das Maskentragen empfohlen, heisst es in einer Medienmitteilung der Regierung vom Donnerstag. Für Schülerinnen und Schüler, die eine Mehrjahrgangsklasse mit Kameradinnen und Kameraden ab dem 5. Schuljahr besuchen, sei das Maskentragen aber Pflicht.

Die Baselbieter Regierung reagiere mit dieser Massnahme auf die stark ansteigenden Infektionen bei Kindern und Jugendlichen, heisst es weiter. In den sieben Tagen bis Mittwoch wurden im Baselbiet insgesamt 235 Infektionen an Schulen registriert. Allein bei den Primarschülerinnen und -schülern waren es 124 Neuinfektionen.

Basel-Stadt hatte die Maskentragpflicht in den Schulen bereits auf (gestern) Mittwoch verfügt. Dort können Geimpfte und Genesene allerdings auf eine Maske verzichten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel