Giovanni Sio läuft künftig wieder für den FC Sion auf. (Archivbild: Keystone)
Schweiz

Giovanni Sio kehrt zum FC Sion zurück

Giovanni Sio kehrt zum FC Sion zurück. Der in Frankreich geborene Ivorer hat im Wallis einen bis zum übernächsten Juni gültigen Vertrag unterzeichnet.

Der seit Mai vereinslose Stürmer hat sich während mehreren Wochen in Sitten fit gehalten. Ein erstes Mal hatte Giovanni Sio von Juli 2010 bis Januar 2012 zum Kader der ersten Mannschaft des FC Sion gehört. 2011 war er am Cupsieg der Walliser hauptbeteiligt. Beim 2:0-Sieg im Final gegen Neuchâtel Xamax brachte er sein Team schon nach zwei Minuten in Führung.

Nach dem ersten Abstecher ins Wallis wechselte Sio in die Bundesliga zu Wolfsburg. In der Schweiz hatte er mit Unterbrüchen zwischen 2013 und 2015 auch für den FC Basel gespielt. Sios letzte Station war Genclerbirligi in der Türkei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel