Die Feuerwehren Schopfheim, Wiechs, Langenau, Zell und Maulburg waren mit zwölf Fahrzeugen im Einsatz. (Symbolbild: Keystone)
Region

Grosseinsatz wegen Rauch in Hochhaus

Am Samstagabend kam es an der Schlattholzstrasse in Schopfheim zu einer Rauchentwicklung. Zwölf Feuerwehrfahrzeuge mussten zur Abklärung ausrücken.

Am Samstagabend gegen 20:10 Uhr wurde der Feuerwehr Schopfheim Rauch aus einem Hochhaus gemeldet. Wie die Behörden in einer Mitteilung schreiben, mussten daraufhin insgesamt zwölf Fahrzeuge und 45 Feuerwehrleute ausrücken. Nicht nur die Feuerwehr Schopfheim, sondern auch die Feuerwehren Wiechs, Langenau, Zell und Maulburg waren aufgrund des Brandes im Einsatz.

Das Hochhaus wurde daraufhin auf freiwilliger Basis evakuiert und mittels einer Drehleiter suchten die einzelnen Trupps im Gebäude nach dem Brandherd. Trotz Rauchgeruch wurde von den Einsatzkräften jedoch kein Feuer gefunden. Ein erhöhter CO2-Wert, der im Keller gemessen wurde, veranlasste die Behörden dazu, diesen gründlich durchzulüften.

Unklar ist, wie es zu dem Rauchgeruch kam. Die Behörden klären den Vorfall noch ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel