Serigo Agüero vom FC Barcelona muss seine Karriere beenden. (Bild: Key)
International

Sergio Agüero muss Karriere beenden

Der Argentinier Sergio Agüero vom FC Barcelona muss nach Medienberichten wegen Herzproblemen seine Karriere beenden.

Der 33-jährige Stürmer werde diesen Entscheid in den kommenden Tagen offiziell bekanntgeben, hiess es.

Letzte Woche hatten spanische Medien berichtet, die bei Agüero festgestellten Herzrhythmusstörungen seien mit Profifussball unvereinbar.

Agüero spielte seit 15 Jahren in Europa und nahm 2014 und 2018 mit Argentinien an der WM-Endrunde teil. Vor seinem Transfer zum FC Barcelona im letzten Sommer war er bei Atlético Madrid sowie Manchester City engagiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel