Noè Ponti holte in Sursee einen neuen Schweizer Rekord. (Bild: Keystone)
Schweiz

Ponti bricht Schweizer Rekord über 100 m Delfin

Noè Ponti sorgte am ersten Tag der Schweizer Kurzbahnmeisterschaften in Sursee für die ersten Rekorde: Die 100 m Delfin schwamm er als erster unter 50 Sekunden.

Der Olympia-Dritte von Tokio unterbot über 100 m Delfin in 49,98 erstmals die 50-Sekunden-Marke. Vor 35 Jahren war Dano Halsall als erster Schweizer über 100 m Crawl unter 50 Sekunden geschwommen.

Bereits im Vorlauf hatte Ponti seinen in der letzten Woche aufgestellten Rekord um 15 Hundertstel verbessert. Zuvor hatte Antonio Djakovic über 400 Crawl mit 3:40,09 die Bestmarke von Dominik Meichtry um zwei Zehntelsekunden verfehlt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel