Das Fahrzeug erlitt bei der Kollision Totalschaden (Foto: Kapo BL)
Baselland

Autofahrerin (59) durchbricht Gartenzaun – Totalschaden

Am Samstag kurz nach 22 Uhr verursachte eine Autolenkerin (59) in Allschwil einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand – das Auto ist nur noch Schrott.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 59-jährige Lenkerin auf der Klarastrasse in Allschwil in Richtung Schönenbuch. Bei der Verzweigung Klarastrasse / In den Vogelgärten geriet das Fahrzeug, aus bisher nicht restlos geklärten Gründen, nach rechts und durchbrach den Gartenzaun einer Liegenschaft.

Anschliessend kollidierte der Personenwagen mit einer dort befindlichen, metallenen Sichtschutzplatte. Das Fahrzeug erlitt bei der Kollision Totalschaden. Die Lenkerin wurde nicht verletzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Mehr aus dem Channel