Featured Video Play Icon
Baselland

Alkoholisierter BMW-Fahrer rasiert Verkehrsinsel in Füllinsdorf

Ein alkoholisierter Autofahrer ist in der Nacht auf Dienstag in Füllinsdorf in einen Verkehrsteiler gefahren. Das Auto und der Teiler wurden massiv beschädigt.

Der 41-jährige Lenker des BMW sei in angetrunkenem Zustand unterwegs gewesen, teilte die Baselbieter Polizei mit. Er war in der Nacht auf Dienstag gegen 1 Uhr auf der Rheinstrasse in Füllinsdorf unterwegs, als er plötzlich in die Strassenmitte geriet und frontal mit einem schwarz-gelb gestreiften Verkehrsteiler kollidierte. Beim Selbstunfall wurde niemand verletzt, wie die Polizei weiter schreibt. Der Verkehrsteiler und das Unfallauto wurden massiv beschädigt.

Ein Alkoholtest beim Fahrer des BMW ergab laut Polizei einen Wert von 1,38 Promille. Er musste seinen Führerausweis abgeben und wird an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel